BAMBINIS STARTEN HOLPRIG IN DIE SAISON

Am Sonntag, den 1.03.2015 starteten die Bambinis der Mambas in die neue Saison bei den Miners aus Oberhausen. Diesen Start verschliefen die Mambinis restlos und somit ging die Partie mit 20:0 zu Ende……. Die Kleinsten der Mambas waren an diesem Tag immer einen Schritt zu langsam und viel zu weit von ihren Gegenspielern weg und eröffneten den kombinationsstarken Oberhausenern immer wieder zahlreiche Torchancen. Im Training wurde unter der Leitung von Julia Geschwind, Meike Zöpnek und den neuen Junior-Trainern Lennart und Tobias die Woche fleißig trainiert.

Denn am Samstag, den 7.03.15 stand das erste Heimspiel gegen die Rockets aus Essen an. Deutlich strukturierter und willensstärker präsentierten sich die Mambinis gegen Essen. Obwohl sie wieder früh in Rückstand gerieten und bis zur 20. Minute bereits 0.5 hinten lagen, gaben die kleinen Schlangen zu keinem Zeitpunkt auf. Sie erarbeiteten sich immer mehr Torchancen und die Abwehr machte ihre Arbeit zunehmend besser und vereitelte viele Chancen der Essener. Ansonsten waren unsere neuen Goalies Katharina und Lasse zur Stelle. Endlich in der 22. Minute fiel dann auch das erste Tor für die Mambas. Lukas konnte den Ball ins Tor schlenzen, die Freude war groß und die Zuversicht gewachsen. Genau 1 Minute später verwandelte Lukas nach schönem Zuspiel von Julius zum 2.5 Anschlusstreffer. Doch Essen antwortete sofort mit dem 2.6. Der Kampfgeist der Mambinis war aber nicht gebrochen, sie kämpften um jeden Ball und konnten weitere Torchancen herausspielen. Dies wurde in der 27. Minute belohnt, May schoss ihr erstes Tor für die Mambas. Danach konnten sich noch Julius und Leon in die Torschützenliste eintragen. Zu einem Unentschieden reichte es am Ende nicht mehr. Aber die Mambinis sind im Spiel gegen Essen als Team aufgetreten und haben sich gemeinsam deutlich gesteigert im Vergleich zum vorherigen Wochenende.

Am 21.03 empfangen die Mambinis dann die Maidy Dogs aus Ahaus.

Für die Mambinis spielten: Julius, Robin, Lasse, Katharina, Ciara, Leonard, Zoe, Noel, Lukas, Leon, May und Ryan

 

Ihr erstes Spiel bestritt auch unser U8 Team. Da auf die Schnelle keine gegnerische Bambini-Mannschaft gefunden werden konnte, traten die Eltern an. Diese waren hochmotiviert und machten es den Mini-Schlangen echt schwer. Aber auch die Mini-Schlangen bewiesen, dass sie schon kräftig zu beißen können und somit ging das Spiel am Ende 11.11 aus.

Unsere Mini-Schlangen freuen sich auf den Schlangencup am 29.03.

Für die U8 spielten: Till, Jona, Christopher, Niklas, Leon H., Fenja, Jordan, Louis, Fabian