Gold für Europameister Kleinschmidt

MENDEN.   Im Rahmen von „Best of Sports“ am Freitagabend auf der Wilhelmshöhe ehrte auch die Stadt Menden auf zahlreiche Sportler und Sportlerinnen. An die Ehrenmedaille (Gold, Silber oder Bronze) sind harte Kriterien geknüpft, und sie ist somit eine besondere Auszeichnung. Die einzige „Goldene“ erhielt Lucas Kleinschmidt (Mendener SC Mendener) als Junioren-Europameister im Skaterhockey. Der Überblick:

Medaille in Bronze: Sami Ritzmann (Marathon-Club Menden/Triathlon), Maike Romberg (Mendener Schwimmverein 03), Leonie Heinrich, Kaan Cetiner (beide SV Menden/Ju-Jutsu), Senja Ritzmann (MCM/Leichtathletik), MCM-Duathlon-Team und SV Menden Trampolin-Team.

Medaille in Silber: Sarah Schulte-Kalthof (SV Menden Turnen), Deborah Garvie (SV Menden Budo), Philip Jungemann (SC DHfK Leipzig Handball), Christian Hollein (BSG Schwerte Sitzball).

Medaille in Gold: Lucas Kleinschmidt (Mendener SC Mambas/Skaterhockey).

Beim Sportabzeichen-Wettbewerb, den der Stadtsportverband (SSV) ausschreibt, gewann die Nikolaus-Groß-Schule Bösperde mit 39,3 Prozent knapp vor dem Walburgis-Gymnasium mit 38,7 Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgen: Bischof-von-Ketteler-Grundschule Lendringsen (29,4), Josefschule Menden (26,6) und die Realschule Menden (16,9).

Quelle: DerWesten.de