Junioren I: Als Tabellenführer zu den Bears nach Krefeld

Am 16.04.2016 geht die Reise für unsere Junioren zum Crefelder SC II. In der Saison 2015
stand eine Wertung von 10 : 0 wegen Nichtantreten der Bears. Das Rückspiel in Krefeld ging
mit 9 : 4 verloren. Von je her ist die Sporthalle Horkesgath kein gutes Pflaster für Teams der
Mambas. Auch unsere Herren I mussten dies in Ihrem ersten Saisonspiel erfahren.
Nach der Elo Wertung sind unsere Junioren krasser Außenseiter, die Siegchance wird auf
20,7% eingestuft. Aber an so etwas halten sich bekanntlich unsere Junioren nicht. Am letzten
Sonntag stand die Chance in Duisburg auf einen Sieg lediglich bei 15,4% und man gewann
mit 7 : 1 recht deutlich. Aber als Außenseiter fühlen unsere Junioren sich anscheinend sehr
wohl, mal sehen wie lange das noch so ist.
Auch wenn die Statistik gegen unsere Junioren steht werden die Skating Bears uns bestimmt
nicht unterschätzen. Zuletzt verloren die Crefelder bei den Bockumer Bulldogs mit 8 : 6 und
unsere Junioren haben klar mit 12 : 7 gewonnen. Wie stark unsere Sturmreihen sind ist auch
kein Geheimnis, man wird sich wohl wieder auf Sonderbewachung einstellen müssen wie
zuletzt gegen die Duisburg Dugs. Da unsere Damen ein Heimspiel um 12:00 Uhr in der
Zöpnekhalle bestreiten stoßen nur unsere hochgemeldeten Jugendspieler zum Kader.
Unsere Jugend I kreuzen um 12:00 Uhr die Schläger mit der Jugend II des Crefelder SC.
Trainer Olli Cooke wird aber trotzdem auf 3 Reihen zurückgreifen können.
Wenn unsere Junioren die bisher gezeigten Leistungen wieder abrufen können dürfte man
auch diese Mal die Statiskik strafen und 3 Punkte mit ins Sauerland nehmen.

Michael Dürnhöfer