Junioren I: Unsere Junioren erobern in Duisburg die Tabellenführung

Auch in Duisburg konnte Trainer Olli Cooke auf 3 Reihen zurückgreifen. Nach dem Derbysieg
gegen die Sauerland Steel Bulls und der Niederlage von Langenfeld gegen Hilden war die
Tabellenführung zum Greifen nahe. Da wir als Außenseiter in die Partie gingen wurde aber
daran kein Gedanke verschwendet. Es war schon beeindruckend wie die Ducks aufliefen, im
Schnitt einen halben Kopf größer wie unsere Mambas.
Drittel I: In der Sporthalle hatten ein paar Akteure zuletzt als Schüler gespielt. Der
Hallenboden war extrem gewöhnungsbedürftig. Unsere Junioren fingen da an wo Sie am
Samstag aufgehört hatten, Powerhockey und Duisburg früh stören. So stand es bei Min.
03:08 1 : 0 für unsere Junioren. Querpass von Jan Christoph Dürnhöfer auf den
freistehenden Brijaan Schmitten und Brijaan brauchte nur noch den Schläger hinhalten. Die
Partie wurde von der ersten Minute extrem körperbetont gespielt. Doch unsere Junioren
hielten dagegen und Duisburg fand nicht zu ihrem Spiel. Bei Min.12:13 der Ausgleich zum
1 : 1 unhaltbar für Pia Surke im Tor. Aber sofort die Antwort unserer Junioren. Bei min. 13:01
die erneute Führung durch Nico Bongard zum 2 : 1, die Vorlage kam von Lucas Kleinschmidt.
Mit der knappe Führung ging es in die Pause.
Drittel II: Unsere Junioren hatten das Spiel im Griff und erarbeiteten sich Torchance über
Torchance. Lediglich die Chancenverwertung war heute nicht gut. Duisburg schoss aus allen
Lagen aber immer sichere Beute von Pia die einen bärenstarken Tag erwischte. Bei Min.
31:45 gab es einen Penalty für Jan Christoph Dürnhöfer. Jan Christoph spielte sich frei und
wurde frei vor dem Tor gefoult. Da auf dem stumpfen Hallenboden mit Technik nicht viel zu
erreichen war lief Jan Christoph auf den Torwart zu und hämmerte die Kugel unhaltbar in
den Winkel. Unsere Junioren kamen aber immer besser mit dem Boden zurecht und das
optische Übergewicht wuchs mehr und mehr. Auf die Anzeigentafel kam aber nichts mehr
und so ging es mit einem 3 : 1 in die Drittelpause.
Drittel III: Das Drittel war 2:22 Minuten alt da erzielte Lucas Kleinschmidt auf Vorlage von
Nico Bongard das 4 : 1. Die Entscheidung fiel in der 46 Minute, in Unterzahl eroberte Jan
Christoph Dürnhöfer den Ball und jagte ihn zum 5 : 1 in die Maschen. Da auch Pia Surke jede
Chance vereitelte gingen die Köpfe der Ducks immer tiefer. Bei min. 50:42 das 6 : 1 durch
Allessandro Vacante auf Vorlage von Lucas Kleinschmidt. Den Schlusspunkt setzte Nico
Bongard zum Endstand von 7 : 1, die Vorlage kam von Lucas Kleinschmidt.
Herauszuheben war der Wille und Einsatz unserer Junioren. In 5 Unterzahlspielen wurde
kein Treffer zugelassen und teilweise wurde so stark gespielt dass der fehlende Mann nicht
auffiel und selbst gefährliche Aktionen getätigt wurden. Trainer Olli Cooke lobte ausdrücklich
die 3. Reihe nach dem Spiel, die mit riesigen Einsatz agierten und kein Tor zugelassen haben.
Nach dem Derbysieg heute die Tabellenführung, unsere Junioren machen Spaß auf mehr.

Michael Dürnhöfer